Daytrading-Broker.net

Broker für Intraday Trading – Welche Anbieter sind die besten?

Intraday Trading BrokerWenn man speziell für Intraday Trading einen Broker sucht, dann gibt es keinen Unterschied hin zum Daytrading. Eine Unterscheidung zwischen Daytrading und Intraday Trading ist nur eine im Trading-Jargon vorgenommene Abgrenzung, die zur Anwendung kommt, wenn man zum Ausdruck bringen möchte, dass man besonders kurzfristig handelt. Daytrading im Allgemeinen schließt aber Zeiträume im Sekunden- und Minutenbereich ebenso mit ein, wie eine Haltedauer von einigen Tagen.
Sucht man also nach einem Broker, der auf Daytrading oder auch Intraday Trading spezialisiert ist, so sind es normalerweise CFD Broker, bei denen man fündig wird. CFDs sind als Finanzinstrument für das Daytrading bzw. Intraday Trading spezialisiert, da die Kosten, welche in Form von Spreads anfallen, abhängig von der Positionsgröße sind, wodurch also kein Nachteil entsteht, wenn man eine Vielzahl an kleineren Positionen eröffnet anstelle einer großen. Bei herkömmlichen Online Broker wird nämlich normalerweise über einen Fixbetrag pro Order abgerechnet, wodurch Trades mit kleinem Tradingvolumen ebenso viel kosten wie Trades mit großem Tradingvolumen, was für das Intraday Trading ein klarer Nachteil ist.

Wenn Ihr also auf der Suche an dem besten Intraday Trading Broker seid, dann dürfen wir euch diesbezüglich auf unseren Daytrading Broker Test verweisen!

Nach oben scrollen